Rechtsanwältin Claudia Hennig
 

Kosten-Alternativen

I. Rechtsberatung für Hartz IV-Empfänger kostenlos ohne Zahlung einer Schutzgebühr
gegen Zusendung des Bewilligungsbescheides nach dem SGB II und Zusendung des ausgefüllten und unterschriebenen Beratungshilfeantrages sowie der Vollmacht. (per mail oder per post)

Vollmacht
Beratungshilfeantrag
Prozesskostenhilfeantrag

II. Die Rechtsberatung für Personen, die nicht Hartz IV-Empfänger sind, aber ein geringes Einkommen haben, erfolgt gegen Zusendung des unterschriebenen und ausgefüllten Beratungshilfeantrages, sowie unter Beifügung der notwendigen Unterlagen (Verdienstbescheinigung, Wohnkosten (Mietvertrag, Heizungskosten, Strom, Wasser etc.) einschließlich der Vollmacht.

Vollmacht
Beratungshilfeantrag
Prozesskostenhilfeantrag

III. Bei Vorhandensein einer Rechtsschutzversicherung, Angabe des Namens der Rechtsschutzversicherung und der Versicherungsnummer.

Vollmacht
 
+ Angabe der Rechtsschutzversicherung per mail (info@kanzleihennig.de)

IV. Rechtsberatung für leistungsfähige Personen, gegen vorheriger Vereinbarung einer Beratungsgebühr per mail (info@kanzleihennig.de) oder telefonisch (038205-79960)
 

Schildern Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular, per eMail oder per Telefon, natürlich kostenfrei.
So finden bzw. erstellen wir gemeinsam die optimale Lösung für Ihre Fragen und Probleme. Oder stellen Sie mir Ihre Frage hier >>>Fragen und Anworten.<<< Wir freuen uns auf Sie und Ihr Anliegen.

 
 

Rechtsanwaltskanzlei

Claudia Hennig
Rechtsanwältin
Gnoiener Chaussee 28 A
18195 Tessin OT Vilz
Telefon 038205 - 79960
Telefax 038205 - 79961
Mobil 0176 - 50276487
info@kanzleihennig.de


Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
9.00 Uhr bis 12.00 Uhr
13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Rechtsanwaltskanzlei Hennig | Gnoiener Chaussee 28 A | 18195 Tessin OT Vilz | Telefon 038205 - 79960 | Telefax 038205 - 79961